Neue offene Kurse – Schulungsempfehlungen

Wir befinden uns aktuell mitten im Sommerloch – sehr viele Leute haben Urlaub und sind verreist. Urlaub ist normalerweise ein guter Zeitpunkt, über die Zukunft nachzudenken.

Heute möchte ich Ihnen einige Onlinetrainings vorschlagen – und eine neue offene Universität vorstellen.

open vhb

Die virtuelle Hochschule Bayern bietet schon seit Jahren offene, und kostenlose Lehrangebote auf akademischem Niveaus für jedermann. Ich bin erst kürzlich über einen Artikel auf Heise.de darauf aufmerksam geworden, und habe mir den Lehrplan näher angesehen (siehe Link weiter unten).

Es steht ein sehr breit gefächertes Angebot zur Verfügung – von Sprachen, über Biologie hin zu Themen, die für das Produktmanagement interessant sind.

U.a die beiden folgenden Kurse finde ich interessant:

  • „Strategies for Innovation in Technology Ecosystems and Platforms“. Hierbei geht es um den Entwurf von Strategien und praktische Anwendungen im Bereich von Technologien und Plattformen
  • Einige Kurse zum Thema Industrie 4.0, die Themen wie das Human Capital Management, Organisation oder Technologie behandeln. Diese Kurse decken zusammengenommen ein sehr breites Themenspektrum ab, und liefern alles, was man wissen muss, um das eigene Unternehmen zu digitalisieren.

openSAP

Das Angebot der SAP SE habe ich hier schon mehrfach erwähnt. Aktuell sind wieder mehrere Kursankündigungen herausgekommen. Ich persönlich finde die folgenden Kurse interessant für Mitarbeiter im technischen Produktmanagement:

  • „Informatik für Einsteiger (Edition 2019)“. Dieser Kurs führt Nicht-Informatiker in das Themengebiet ein.
  • „SAP Intelligent Robotic Process Automation in a Nutshell“. Hier geht es um die diversen Facetten der Robotic Process Automation (RPA) – Usecases, Business Value, Anlage von Einkaufsaufträgen mit RPA.

openHPI

Das Angebot des Hasso Plattner Instituts habe ich ebenfalls mehrfach hier erwähnt. Technologisch arbeiten openSAP und openHPI eng zusammen, d.h auch die (technische) Lernerfahrung ist ähnlich.

Diesen Kurs finde ich interessant:

  • „Human-Centered Design: Building and Testing Prototypes“. In diesem Kurs wird vermittelt wie man Prototypen baut und wie man diese Prototypen mit Usern testet, um damit Kundenfeedback zu erhalten.

Weiterführende Informationen

Das Original dieses Artikels ist auf Der Produktmanager erschienen (©Andreas Rudolph). Folgeartikel zum Thema gibt es über die (→Mailingliste), oder indem Sie →mir auf Twitter folgen.

Das Foto gehört der SAP SE, und wird entsprechend der Presseregeln verwendet.

In der Online Version des Artikels finden Sie hier die versprochenen weiterführenden Links:

Leave a Reply